patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Europäisches Patentamt

SENSORANORDNUNG UND VERWENDUNG DER SENSORANORDNUNG IN EINEM KRAFTFAHRZEUGSTEUERGERÄT

Patentnummer:EP3075061B1
IPC Hauptklasse:G01D5/14
Anmelder:CONTIENTAL TEVES AG & CO OHG (1)
CONTINENTAL TEVES AG & CO OHG (1)
大陆-特韦斯贸易合伙股份公司及两合公司 (1)
콘티넨탈 테베스 아게 운트 코. 오하게 (1)
Erfinder:BURGDORF CHRISTIAN (1)
PENZAR ZLATKO (1)
SCHARDT VOLKER (1)
Anmeldung:10.01.14
Patenterteilung:10.11.21
Einspruch bis:10.08.22

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung beschreibt eine Sensoranordnung zur Erfassung einer Rotorposition eines Elektromotors insbesondere eines Kraftfahrzeugsteuergeräts, wobei die Sensoranordnung als berührungslos arbeitende Sensoranordnung ausgebildet ist, welche zumindest einen Permanentmagneten und wenigstens einen Magnetfeldsensor umfasst, wobei der Permanentmagnet in zumindest einer dem Magnetfeldsensor zugewandten Deckfläche wenigstens eine Vertiefung aufweist. Die Erfindung beschreibt zudem eine Magnetisierungsvorrichtung zur Magnetisierung eines Permanentmagneten der erfindungsgemäßen Sensoranordnung. Weiterhin betrifft die Erfindung die Verwendung der erfindungsgemäßen Sensoranordnung in einem Kraftfahrzeugsteuergerät eines Bremssystems eines Kraftfahrzeugs.


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an
Datenschutzerklärung