patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Europäisches Patentamt

VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG EINES DOPPELBILD-SICHTWINKELS

Patentnummer:EP3494388B1
IPC Hauptklasse:G01B11/26
Anmelder:Isra Surface Vision GmbH (1)
45699 Herten, DE, 100781482
イスラ サーフィス ヴィズィオーン ゲーエムベーハー (1)
이스라 서피스 비젼 게엠베하 (1)
Erfinder:CHRISTIAN RIPPERDA (1)
KUBIAK ROLF (1)
PAUL WEIGHT (1)
PAUL WEIGT (1)
RIPPERDA CHRISTIAN (1)
ROLF KUBIAK (1)
WEIGT PAUL (1)
Anmeldung:25.07.17
Patenterteilung:03.11.21
Einspruch bis:03.08.22

Abstract / Hauptanspruch
Vorrichtung und Verfahren zur Bestimmung eines Doppelbildwinkels (20) einer Lichtquelle (11) an einem transparenten Objekt (14). Die Vorrichtung umfasst eine Beleuchtungseinrichtung (10), die eine Vielzahl, zumindest teilweise gleichzeitig leuchtender punktförmiger Lichtquellen (11 ) aufweist, ein 2-dimensionales Target (16a) mit mindestens einer Kamera (16), wobei die mindestens eine Kamera (16) dazu eingerichtet ist, die Positionen eines Primärbilds (21 a) und eines Sekundärbilds (21 b) mehrerer gleichzeitig leuchtender Lichtquellen (11) zur gleichen Zeit zu erfassen, wobei das Primärbild (21 a) und das Sekundärbild (21 b) einer Lichtquelle (11 ) durch ein von der Lichtquelle (11) beleuchtetes Volumenelement (14a) des transparenten Objekts (14) auf dem Target (16a) erzeugt sind, und eine Auswerteeinrichtung (18), welche dazu eingerichtet ist, anhand der Positionen des Primärbilds (21 a) und des Sekundärbilds (21 b) den Doppelbildwinkel (20) des jeweiligen Volumenelements (14a) des transparenten Objekts (14) zu bestimmen.


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an
Datenschutzerklärung