patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Europäisches Patentamt

VERFAHREN ZUM KALIBRIEREN EINES DREHGEBERS UND DREHGEBER ZUR BESTIMMUNG EINER KORRIGIERTEN WINKELPOSITION

Patentnummer:EP3411667B1
IPC Hauptklasse:G01B21/22
Anmelder:FRABA B.V. (1)
FRABA BV (1)
Erfinder:KETTERING UWE (1)
Anmeldung:23.11.16
Patenterteilung:03.11.21
Einspruch bis:03.08.22

Abstract / Hauptanspruch
Verfahren zum Kalibrieren (40) eines Drehgebers(6)zur Erfassung einer Drehwinkelpositioneiner Maschinenwelle (4), wobei der Drehgeber (6) zumindest eine mit der Maschinenwelle (4) drehfest verbundene Erregereinheit (61), mit der zur Erfassung einer Ist-Drehwinkelposition (72) zumindest ein Messpunkt(61a, 61b, 61c, 61d) definiert ist, undeine mit der Erregereinheit (61)funktional zusammenwirkende, feststehende Sensoreinheit (62) aufweist, mit den folgenden Schritten: -Versetzen (32) der Maschinenwelle (4) in eine Drehbewegung, -Erfassen (33) eines Start-Messpunktes (61a), -Aktivieren (34) eines Zeitmoduls (65) zum Hochzählen eines Zeitwertes (t), -Erfassen (35) zumindest eines Zwischen-Messpunktes (61b, 61c), wobei dem erstfassten Zwischen-Messpunkt (61b, 61c) ein zum Erfassungszeitpunkt hochgezählter Zeitwert (t) zugeordnet wird, -Speichern (36) der Drehwinkelposition (72) des Zwischen-Messpunktes (61b, 61c) und des zugeordneten Zeitwertes (t), -Erfassen (37) eines End-Messpunktes (61d), -Feststellen (38) eines mittels des Zeitmoduls (65) hochgezählten Zeitwertes (t), -Berechnen (41) zumindest einer zeitabhängigen Soll-Drehwinkelposition (71), -Berechnen (42) einer Abweichung (73) zwischen der erfassten Ist- Drehwinkelposition (72) und der berechneten Soll-Drehwinkelposition (71), und -Korrigieren (43) des Ausgangssignals des Drehgebers (4) um die berechnete Abweichung (73).


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an
Datenschutzerklärung