patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Europäisches Patentamt

VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BAUTEILS AUS FASERVERBUNDWERKSTOFF

Patentnummer:EP3575066B1
IPC Hauptklasse:G01B11/16
Anmelder:Airbus Operations GmbH (1)
21129, Hamburg, DE
Erfinder:LINDE PETER (1)
Anmeldung:23.05.19
Patenterteilung:10.11.21
Einspruch bis:10.08.22

Abstract / Hauptanspruch
Zur Vermeidung oder Verringerung von fertigungsbedingten Deformationen (38) bei Verbundmaterialbauteilen (10) mit dickeren und dünneren (26, 28) Materialbereichen wird eine lokale Beeinflussung der Temperatur im Inneren eines der Bereiche (26, 28) während eines Abkühlprozesses vorgeschlagen. In einer bevorzugten Ausgestaltung werden hierzu Streifen (80) aus Kohlenstoffnanoröhren (52) in das Bauteil (10) eingebettet, so dass eine lokale Temperaturbeeinflussung durch inneres Aufheizen des Materials mittels des Remote-Joule-Heating-Effekts erfolgt.


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an
Datenschutzerklärung