patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Europäisches Patentamt

TASTSTIFT-ANORDNUNG

Patentnummer:EP2614333B1
IPC Hauptklasse:G01B5/012
Anmelder:Carl Zeiss AG (28)
Carl-Zeiss-Strasse 22, 73447 Oberkochen, DE
Erfinder:RICHTER FRANK (2)
Anmeldung:12.09.11
Patenterteilung:11.08.21
Einspruch bis:11.05.22

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft ein Zwischenelement für die Anordnung eines Taststiftes gegen den Taststiftträger einer Koordinatenmessmaschine, aufweisend einen einstückigen Grundkörper mit einem Taststiftende und einem Maschinenende. Hierbei ist vorgesehen, dass das Maschinenende mit einem Ankupplungselement und mit einem Mittel versehen ist, um eine reproduzierbare Drehausrichtung zu gewährleisten, und das Taststiftende eine gegen die Achse des Ankupplungselementes feststehend geneigte, an einer allgemeinen, durch die Anlagefläche abgeflachten Kugelsegmentform vorgesehene Anlagefläche aufweist, die mit einem Form- und/oder Reibschlussmittel für den form- und/oder reibschlüssigen Eingriff mit einem Befestigungsende des Taststiftes in Anlage an der Anlagefläche ausgebildet ist.


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an
Datenschutzerklärung