patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Europäisches Patentamt

VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERFASSUNG UND/ODER UNTERSUCHUNG EINES ABTRAGES AN EINER OBERFLÄCHE EINES ZYLINDRISCHEN BAUTEILES

Patentnummer:EP3539137B1
IPC Hauptklasse:G01B11/30
Anmelder:FRAMATOME GMBH (1)
NEW NP GMBH (1)
PAUL¿GOSSEN¿STRASSE 100 (1)
Erfinder:BAYERNSTRASSE 8 NEUMARKT (1)
HUMMEL WOLFGANG (1)
Anmeldung:10.11.17
Patenterteilung:11.08.21
Einspruch bis:11.05.22

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (2) und ein Verfahren zur Erfassung und/oder Untersuchung eines Abtrages (4) an einer Oberfläche eines zylindrisches Bauteils (8), insbesondere eines stabförmigen Bauteils eines Kernkraftwerkes, insbesondere eines Brennstabes, eines Steuerstabes, eines Neutronenquellenstabes, eines Absorberstabes und/oder einer Lanze, umfassend eine Lichtquelle (10) zur Projektion von Licht auf einen Oberflächenbereich (6) des zylindrischen Bauteils (8), eine Bilderfassungseinheit (12), insbesondere eine Kamera zur Erfassung eines Bildes des Oberflächenbereiches(6) auf welchen Licht projiziert wird, und/oder zur Untersuchung des Oberflächenbereiches (6) des zylindrischen Bauteils (8), wobei die Lichtquelle (10) eine Spaltlampe ist, die Licht in einer Lichtstrahlebene (E) emittiert und die optische Achse (A) der Bilderfassungseinheit (12) unter einem Winkel (α) zu der Lichtstrahlebene (E) der Lichtquelle (10) orientiert ist.


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an
Datenschutzerklärung