patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Europäisches Patentamt

VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUM FESTLEGEN VON VERMESSUNGSPARAMETERN FÜR EIN KOORDINATENMESSGERÄT

Patentnummer:EP3739288B1
IPC Hauptklasse:G01B21/04
Anmelder:ZEISS CARL INDUSTRIELLE MESSTECHNIK GMBH (1)
Erfinder:DOTSCHKAL FLORIAN (1)
HAAS GÜNTER (1)
MAYER FLORIAN (1)
SCHRAMM TOBIAS (1)
Anmeldung:14.05.19
Patenterteilung:11.08.21
Einspruch bis:11.05.22

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Festlegen von Vermessungsparametern für ein Koordinatenmessgerät (12), mit:- Erhalten einer Mehrzahl von Vermessungsergebnissen, die durch reales oder simuliertes Vermessen einer Mehrzahl von artgleichen Werkstücken (20) gewonnen wurden;- Ermitteln von wenigstens einem für das Vermessen kritischen Bereich (26) der Werkstücke (20) anhand der Vermessungsergebnisse; und- Festlegen von wenigstens einem Vermessungsparameter des Koordinatenmessgeräts (12) zum Vermessen des kritischen Bereichs (26).Ferner betrifft die Erfindung eine Anordnung (10) zur Werkstückvermessung, mit einem Koordinatenmessgerät (12) und mit einer Steuereinrichtung, wobei die Steuereinrichtung dazu eingerichtet ist, ein Verfahren gemäß jeglichem der vorangehenden Ansprüche auszuführen.


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an
Datenschutzerklärung