patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Verfahren und Messeinrichtung zur Bestimmung des Verschleißes einer Oberfläche | Method and measuring device for determining the wear and tear on a surface

Patentnummer:DE102019104725B4
IPC Hauptklasse:G01B001130
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:25.02.19
Offenlegung:25.02.19
Patenterteilung:10.06.21

Abstract / Hauptanspruch
Verfahren (100) zur Bestimmung eines Verschleißes (V) einer Oberfläche (O), insbesondere einer tribologischen technischen Bauteiloberflächen (BTO), wobei
- zu einem ersten Zeitpunkt (t 1) ein erstes Rauheitsprofil (RP1) an der Oberfläche (O) bestimmt wird, und
- aus dem ersten Rauheitsprofil (RP 1) der Oberfläche (O) eine zugehörige erste Materialanteilskurve (MK1) als Zuordnung von Strukturhöhe (S) und Materialanteil (M) des ersten Rauheitsprofils (RP1) bestimmt wird, und
- zu einem zweiten, späteren Zeitpunkt (t 2) ein zweites Rauheitsprofil (RP2) an der Oberfläche (O) bestimmt wird, insbesondere an der gleichen Stelle der Oberfläche (O) bestimmt wird, wobei
- aus dem zweiten Rauheitsprofil (RP 2) der Oberfläche (O) eine zugehörige zweite Materialanteilskurve (MK2) als Zuordnung von Strukturhöhe (S) und Materialanteil (M) des zweiten Rauheitsprofils (RP2) bestimmt wird, und
- ein Unterschied zwischen der ersten Materialanteilskurve (MK 1) und der zweiten Materialanteilskurve (MK2) festgehalten wird, dadurch gekennzeichnet, dass
- zur quantitativen Bestimmung des Verschleißes (V) ein Verschleißvolumen (VV) bestimmt wird, das eine kumulierte Angabe über den Unterschied für die Materialanteile (M) der ersten und zweiten Materialanteilskurve (MK 1, MK2) macht, und
- mittels des Verschleißvolumens (VV) der Verschleiß (V) über den Zeitraum (t Δ) zwischen dem ersten Zeitpunkt (t1) und dem zweiten, späteren Zeitpunkt (t2) quantitativ bestimmt wird.

Method (100) for determining wear (V) of a surface (O), in particular a tribological technical component surface (BTO), wherein
- at a first point in time (t 1) a first roughness profile (RP1) is determined on the surface (O), and
- from the first roughness profile (RP 1) of the surface (O) an associated first material proportion curve (MK1) as assignment of structure height (S) and material proportion (M) of the first roughness profile (RP1) is determined, and
- at a second, later point in time (t 2) a second roughness profile (RP2) is determined on the surface (O), in particular is determined at the same point on the surface (O), wherein
- from the second roughness profile (RP 2) of the surface (O) an associated second material proportion curve (MK2) as an assignment of structure height (S) and material fraction (M) of the second roughness profile (RP2) is determined, and
- a difference between the first material proportion curve (MK 1) and the second material proportion curve (MK2) is recorded, characterized in that
- For the quantitative determination of the wear (V) a wear volume (VV) is determined, which is an accumulated information about the difference for the material proportions (M) of the first and second material proportion curves (MK 1, MK2) makes, and
- by means of the wear volume (VV) the wear (V) over the period (t Δ) between the first point in time (t1) and the second, later point in time (t2) is determined quantitatively.

DE102019104725B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung