patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich

Warning: getimagesize(ueb_pdf/2020-11-01/DE_102015201582_B4.gif): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01070a2/patentverein.de/htdocs/pat_functions.php on line 46
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Ermittlung und Korrektur eines Fehlers einer Drehvorrichtung für ein Koordinatenmessgerät | Determination and correction of an error in a rotary device for a coordinate measuring machine

Patentnummer:DE102015201582B4
IPC Hauptklasse:G01B002104
Anmelder:Carl Zeiss AG (0)
Carl Zeiss Strasse 22, 73447 Oberkochen, DE
Erfinder:
Anmeldung:29.01.15
Offenlegung:29.01.15
Patenterteilung:01.10.20

Abstract / Hauptanspruch
Verfahren zur Ermittlung eines Zusammenhangs zwischen
A) einem Moment (M), das quer zu einer Drehachse (D) einer Drehvorrichtung (1; 100) ist, und/oder einer Querkraft, die quer zu einer Drehachse (D) einer Drehvorrichtung (1; 100) ist, und
B) einem Positionsfehler der Drehvorrichtung (1; 100), der durch das Moment (M) und/oder die Querkraft verursacht ist,
aufweisend
a) Erzeugen (S1) zumindest eines Moments (M) und/oder zumindest einer Querkraft, das/die quer zu der Drehachse (D) eines Rotors (2; 101) der Drehvorrichtung (1; 100) ist, bei zumindest einer Drehposition des Rotors (2; 101),
b) Ermitteln (S2) zumindest eines Positionsfehlers der Drehvorrichtung (1; 100) bei der zumindest einen Drehposition, welcher durch das zumindest eine Moment (M) und/oder die zumindest eine Querkraft verursacht ist,
c) Ermitteln (S3) eines Zusammenhangs zwischen A) Moment (M) und/oder Querkraft und B) Positionsfehler bei der zumindest einen Drehposition,
wobei die Drehvorrichtung (1; 100) ein Drehpositionsmesssystem aufweist, welches aufweist:
- eine Maßverkörperung (3),
- zumindest eine Detektionseinrichtung (4) zur Detektion einer relativen Position von Detektionseinrichtung (4) und Maßverkörperung (3) und/oder zur Detektion einer Änderung der relativen Position von Detektionseinrichtung (4) und Maßverkörperung (3), wobei die Maßverkörperung (3) beweglich gelagert ist, oder die zumindest eine Detektionseinrichtung (4) beweglich gelagert ist, und
durch das Moment (M) und/oder die Querkraft eine translatorische Bewegung der Maßverkörperung (3) relativ zu der Detektionseinrichtung (4) bewirkt wird, welche quer zur Erstreckung der Drehachse (D) verläuft, wodurch in dem Drehpositionsmesssystem der in Schritt b) ermittelte Positionsfehler entsteht.

Procedure for determining a relationship between
A) a moment (M) which is transverse to an axis of rotation (D) of a rotary device (1; 100), and / or a transverse force which is transverse to an axis of rotation (D) of a rotary device (1; 100), and
B) a positional error of the rotating device (1; 100) caused by the moment (M) and / or the transverse force,
having
a) generating (S1) at least one moment (M) and / or at least one transverse force that is transverse to the axis of rotation (D) of a rotor (2; 101) of the rotary device (1; 100), in at least one rotary position of the Rotor (2; 101),
b) determining (S2) at least one position error of the rotary device (1; 100) in the at least one rotary position which is caused by the at least one moment (M) and / or the at least one transverse force,
c) determining (S3) a relationship between A) moment (M) and / or transverse force and B) position error in the at least one rotational position,
wherein the rotary device (1; 100) has a rotary position measuring system which has:
- a measuring standard (3),
- At least one detection device (4) for detecting a relative position of the detection device (4) and the measuring standard (3) and / or for detecting a change in the relative position of the detection device (4) and the measuring standard (3), the measuring standard (3) being movable is mounted, or the at least one detection device (4) is movably mounted, and
the moment (M) and / or the transverse force causes a translational movement of the material measure (3) relative to the detection device (4), which runs transversely to the extension of the axis of rotation (D), whereby the rotational position measuring system determined in step b) Position error occurs.



Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung