patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Verfahren zum Betrieb eines Koordinatenmessgeräts | Method for operating a coordinate measuring machine

Patentnummer:DE102016220127B4
IPC Hauptklasse:G01B002104
Anmelder:Carl Zeiss AG (0)
Carl Zeiss Strasse 22, 73447 Oberkochen, DE
Erfinder:
Anmeldung:14.10.16
Offenlegung:14.10.16
Patenterteilung:03.09.20

Abstract / Hauptanspruch
Verfahren zum Betrieb eines Koordinatenmessgeräts (1), aufweisend
- Hinterlegen (S1) von Geometrieinformationen über ein zu messendes Werkstück (17) in einer Steuerung (10) oder einem Messrechner des Koordinatenmessgeräts (1),
- Ermitteln (S2) der Position und/oder Ausrichtung des Werkstücks (17) in einem Messraum des Koordinatenmessgeräts (1),
- Hinterlegen (S3) einer Information zu der Position und/oder Ausrichtung in der Steuerung (10) oder dem Messrechner,
- Ermitteln (S4) eines freien Messvolumens, außerhalb des Werkstücks (17), auf Basis der Geometrieinformationen über das Werkstück und der Information zu der Position und/oder Ausrichtung des Werkstücks (17),
- Starten (S5) des Messbetriebes zum Vermessen von Koordinaten des Werkstücks (17), wobei ein Koordinatenmesssystem (7) in dem freien Messvolumen bewegt wird und ein Vermessen von Koordinaten des Werkstücks (17) erfolgt,
- Überwachen (S6) des Messraumes oder des freien Messvolumens, mit zumindest einem Sensor (11a, 11b) während des Messbetriebes des Koordinatenmessgeräts (1),
wobei bei dem Überwachen ermittelt wird, ob ein Fremdkörper (18) in dem freien Messvolumen vorhanden ist oder in das freie Messvolumen eingebracht wird, indem der Sensor (11a, 11b) den Fremdkörper (18) detektiert,
- Vorbeibewegen (S7) des Koordinatenmesssystems (7) an dem Fremdkörper (18), wenn vorhanden.

A method for operating a coordinate measuring machine (1), having
- Storing (S1) of geometric information about a workpiece (17) to be measured in a control (10) or a measuring computer of the coordinate measuring machine (1),
- Determination (S2) of the position and / or alignment of the workpiece (17) in a measuring space of the coordinate measuring machine (1),
- Storing (S3) information on the position and / or alignment in the control (10) or the measuring computer,
- Determination (S4) of a free measurement volume, outside the workpiece (17), on the basis of the geometry information about the workpiece and the information about the position and / or orientation of the workpiece (17),
- Starting (S5) the measuring mode for measuring coordinates of the workpiece (17), a coordinate measuring system (7) being moved in the free measuring volume and coordinates of the workpiece (17) being measured,
- Monitoring (S6) the measuring space or the free measuring volume with at least one sensor (11a, 11b) during the measuring operation of the coordinate measuring machine (1),
during the monitoring it is determined whether a foreign body (18) is present in the free measurement volume or is introduced into the free measurement volume by the sensor (11a, 11b) detecting the foreign body (18),
- Moving (S7) the coordinate measuring system (7) past the foreign body (18), if present.

DE102016220127B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung