patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Drehwertgeber | Rotary encoder

Patentnummer:DE102018002493B4
IPC Hauptklasse:G01D000534
Anmelder:FANUC CORPORATION (0)
Yamanashi, JP
Erfinder:Ootake, Nobuyuki (0)
Yamanashi, JP
Anmeldung:26.03.18
Offenlegung:07.04.17
Patenterteilung:27.08.20

Abstract / Hauptanspruch
Drehwertgeber (1), der umfasst: eine Achsenhalteeinheit (25), die ein Drehachsenelement (3) hält;
eine Drehschlitzplatte (4), die mit dem Drehachsenelement (3) verbunden ist und sich um eine Drehachse (J) des Drehachsenelements (3) dreht;
eine Festschlitzplatte (5), die so angeordnet ist, dass sie der Drehschlitzplatte (4) zugewandt ist;
eine Licht emittierende Einheit (6), die Licht zur Festschlitzplatte (5) und zur Drehschlitzplatte (4) emittiert;
eine Lichtaufnahmeeinheit (7), die das von der Licht emittierenden Einheit (6) emittierte Licht aufnimmt; und
einen Festschlitztisch (23), der eine erste Positionierungseinheit (32), an der die Festschlitzplatte (5) angebracht wird und die die Festschlitzplatte (5) positioniert, und eine Einheit (311) zum Halten der Licht emittierenden Einheit aufweist, die die Licht emittierende Einheit (6) hält,
wobei die erste Positionierungseinheit (32) eine Anlageeinheit (33), an der erste Endabschnitte (52a, 53a) der Festschlitzplatte (5) anliegen und die sich im Wesentlichen nicht verformt, und eine sich verformende Einheit (34) aufweist, die so angeordnet ist, dass ein in einer der Anlageeinheit (33) zugewandten Richtung vorderes Ende eines geneigten oberen Abschnitts (34a) der sich verformenden Einheit (34) in einer Draufsicht spitz ausgebildet ist, und die sich durch das Anliegen zweiter Endabschnitte (52b, 53b) der Festschlitzplatte (5) verformt, wobei die Festschlitzplatte (5) in einem Zustand, in dem die Festschlitzplatte (5) durch die sich verformende Einheit (34), die sich verformt hat, an der Anlageeinheit (33) anliegt, zwischen der Anlageeinheit (33) und der sich verformenden Einheit (34) angeordnet wird.

A rotary encoder (1) comprising: an axis holding unit (25) that holds a rotary axis member (3);
a rotary slit plate (4) which is connected to the rotary axis element (3) and rotates about a rotary axis (J) of the rotary axis element (3);
a fixed slot plate (5) arranged to face the rotary slot plate (4);
a light emitting unit (6) that emits light to the fixed slit plate (5) and the rotary slit plate (4);
a light receiving unit (7) that receives the light emitted from the light emitting unit (6); and
a fixed-slot table (23) having a first positioning unit (32) to which the fixed-slot plate (5) is attached and which positions the fixed-slot plate (5), and a unit (311) for holding the light-emitting unit which is the light-emitting unit Unit (6) holds,
wherein the first positioning unit (32) has an abutment unit (33) on which first end portions (52a, 53a) of the fixed slot plate (5) abut and which is substantially not deformed, and a deforming unit (34) which is so arranged that a front end in a direction facing the contact unit (33) of an inclined upper section (34a) of the deforming unit (34) is pointed in a plan view, and which is deformed by the abutment of second end portions (52b, 53b) of the fixed slot plate (5), wherein the fixed slot plate (5) in a state in which the fixed slot plate (5) by the deforming unit (34) that has been deformed , rests against the contact unit (33), is arranged between the contact unit (33) and the deforming unit (34).

DE102018002493B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung