patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Berührungssignalsonde | Touch signal probe

Patentnummer:DE10130242B4
IPC Hauptklasse:G01B0005012
Anmelder:Mitutoyo Corporation (0)
20-1, Sakado 1-chome, ; Takatsu-ku, ; Kawasaki, Kanagawa 213-0012, JP
Erfinder:Hidaka, Kazuhiko (0)
c/o Mitutoyo Research Center Europe B.V.; De Rijn 18, 5684 PJ Best, NL
Nishimura, Kunitoshi (0)
Kanagawa, Kawasaki, JP
Anmeldung:22.06.01
Offenlegung:23.06.00
Patenterteilung:02.07.20

Abstract / Hauptanspruch
Berührungssignalsonde mit:
einem Taststift mit einem Kontaktelement an einem Ende zur Kontaktierung eines Messobjekts; und
mehreren an dem Taststift angebrachten Verschiebungs-Detektionselementen zum Detektieren des in Kontaktkommens des Kontaktelements und des Messobjekts, so dass ein Kontakterfassungssignal auf der Grundlage eines von den Verschiebungsdetektionselementen ausgegebenen Signals erzeugt ist,
wobei der Taststift ein Detektionselement-Halteteil zum Halten und Fixieren der Verschiebungs-Detektionselemente und einen an dem Detektionselement-Halteteil angeordneten Stab aufweist, wobei das Detektionselement-Halteteil mehrere Flanschteile, die jeweils einen Querschnitt senkrecht zu einer Längsachse des Stabes in Form eines regelmäßigen Vielecks aufweisen, umfasst, und wobei die Verschiebungs-Detektionselemente zumindest an zwei Seiten der Flanschteile derart befestigt sind, dass diese unter einem vorbestimmten Winkel α relativ zu der Längsachse des Stabes geneigt sind,
wobei die Berührungssignalsonde konfiguriert ist folgendes zu erzeugen:
ein Signal, das einer Biegeverzerrungskomponente, die auf die Achse des Taststifts wirkt, entspricht und ein Signal, das einer longitudinalen Verzerrungskomponente, die in einer axialen Richtung des Taststifts wirkt, entspricht durch Berechnen der Summe, Differenz und quadratischen Summe der Signale, die von den Verschiebungs-Detektionselementen ausgegeben werden,
ein erstes Kontaktsignal von dem Signal, das der Biegeverzerrungskomponente entspricht,
ein zweites Kontaktsignal von dem Signal, das der longitudinalen Verzerrungskomponente entspricht,
wobei man das Kontakterfassungssignal basierend auf einem logischen Addieren des ersten Kontaktsignals und einem Signal erhält, das man aus einer Verzögerung des zweiten Kontaktsignals erhält.

Touch signal probe with:
a stylus with a contact element at one end for contacting a measurement object; and
a plurality of displacement detection elements attached to the stylus for detecting the contact of the contact element and the measurement object, so that a contact detection signal is generated on the basis of a signal output by the displacement detection elements,
wherein the stylus has a detection element holding part for holding and fixing the displacement detection elements and a rod arranged on the detection element holding part, the detection element holding part having a plurality of flange parts, each having a cross section perpendicular to a longitudinal axis of the rod in the form of a regular polygon , and wherein the displacement detection elements are attached to at least two sides of the flange parts in such a way, that they are inclined at a predetermined angle α relative to the longitudinal axis of the rod,
wherein the touch signal probe is configured to generate:
a signal corresponding to a bending distortion component acting on the axis of the stylus and a signal corresponding to a longitudinal distortion component acting in an axial direction of the stylus by calculating the sum, difference and quadratic sum of the signals from the Displacement detection elements are output,
a first contact signal from the signal corresponding to the bending distortion component,
a second contact signal from the signal corresponding to the longitudinal distortion component,
wherein the contact detection signal is obtained based on a logical addition of the first contact signal and a signal obtained from a delay of the second contact signal.

DE10130242B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung