patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

DREHWINKELERFASSUNGSVORRICHTUNG | TURNING ANGLE DETECTING DEVICE

Patentnummer:DE102016219078B4
IPC Hauptklasse:G01B002122
Anmelder:DENSO CORPORATION (0)
Kariya-city, Aichi-pref., JP
Erfinder:
Anmeldung:30.09.16
Offenlegung:01.10.15
Patenterteilung:10.06.20

Abstract / Hauptanspruch
Drehwinkelerfassungsvorrichtung mit:
- mehreren A/D-Wandlern (41, 42), die jeweils ein Cosinussignal und ein Sinussignal erfassen, die in analoger Form in Übereinstimmung mit einem Drehwinkel eines Erfassungsobjekts durch mehrere Drehwinkelsensorelemente (31, 32, 33) mit einer Redundanz ausgegeben werden, und das Cosinussignal und das Sinussignal in einen Cosinuswert und einen Sinuswert in digitaler Form sukzessive mit einer bestimmten Wandlungsperiode wandeln; und
- einer Winkelrechenverarbeitungseinheit (51), die den Drehwinkel an einem Referenzzeitpunkt berechnet, indem sie eine Arcustangensoperation auf der Grundlage des Cosinuswertes und des Sinuswertes ausführt, wobei
- die Winkelrechenverarbeitungseinheit mehrere Drehwinkel auf mehrere Rechenweisen als einen Hauptrechenwert und einen Nebenrechenwert berechnet, die untereinander austauschbar sind, wenn eines der Drehwinkelsensorelemente oder einer der mehreren A/D-Wandler ausfällt; und
- die Winkelrechenverarbeitungseinheit die mehreren Drehwinkel auf die mehreren Rechenweisen berechnet, bei denen relative Wandlungszeitpunkte des Cosinuswertes und des Sinuswertes, die zur Berechnung verwendet werden, verschieden sind, oder Extrahierungsverfahren des Cosinuswertes und des Sinuswertes, die zur Berechnung verwendet werden, verschieden sind, auf der Grundlage des Cosinuswertes und des Sinuswertes, die an einem oder mehreren Wandlungszeitpunkten gewandelt werden, die bezüglich des Referenzzeitpunkts als eine Mitte auf einer Zeitachse zeitlich symmetrisch sind.

Angle of rotation detection device with:
a plurality of A / D converters (41, 42), each of which detects a cosine signal and a sine signal, which are output in analog form in accordance with a rotation angle of a detection object by a plurality of rotation angle sensor elements (31, 32, 33) with redundancy, and convert the cosine signal and the sine signal into a cosine value and a sine value in digital form successively with a specific conversion period; and
an angle computing processing unit (51) that calculates the rotation angle at a reference time by performing an arctangent operation based on the cosine value and the sine value, wherein
the angle computing processing unit calculates a plurality of rotation angles in a plurality of calculation methods as a main calculation value and a secondary calculation value, which are interchangeable if one of the rotation angle sensor elements or one of the plurality of A / D converters fails; and
- The angular arithmetic processing unit calculates the plurality of rotation angles on the plurality of arithmetic methods in which relative conversion times of the cosine value and the sine value used for the calculation are different, or extraction methods of the cosine value and the sine value which are used for the calculation are different on the Basis of the cosine value and the sine value, which are converted at one or more conversion times, which are temporally symmetrical with respect to the reference point in time as a center on a time axis.

DE102016219078B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung