patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Vorrichtung und Verfahren zum Vermessen eines, insbesondere als Lichtleiter genutzten, Flüssigkeitsstrahls sowie Einrichtung zum Bearbeiten eines Werkstücks

Patentnummer:DE102010011580B4
IPC Hauptklasse:G01B001100
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:16.03.10
Offenlegung:16.03.10
Patenterteilung:02.01.20

Abstract / Hauptanspruch
Vorrichtung zum Erzeugen und Vermessen eines Flüssigkeitsstrahls (22), umfassend
- eine Flüssigkeitsquelle (31), die eine Flüssigkeit unter einem bestimmten Ausgangsdruck bereitstellt,
- eine Fokussierungseinrichtung (36) zum Formen und Abgeben des Flüssigkeitsstrahls (22) entlang einer Strahllängsachse (S), und
- eine in axialem Abstand von der Fokussierungseinrichtung (36) positionierte oder positionierbare Strahlmesseinrichtung (26), wobei die Strahlmesseinrichtung (26) dazu ausgebildet ist, den Flüssigkeitsstrahl (22) hinsichtlich seiner Geometrie und seines Verlaufs bezüglich einer Sollachse (R) zu erfassen, dadurch gekennzeichnet, dass die Strahlmesseinrichtung (26) dazu ausgebildet ist, zur Bestimmung einer nutzbaren Länge des Flüssigkeitsstrahls (22) den axialen Abstand (d) von der Fokussierungseinrichtung (36) zu bestimmen, bis zu dem der Flüssigkeitsstrahl (22) kompakt und zerstäubungsfrei ist.

DE102010011580B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung