patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Sensoranordnung und Verfahren

Patentnummer:DE102013002049B4
IPC Hauptklasse:G01B002122
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:07.02.13
Offenlegung:07.02.13
Patenterteilung:16.01.20

Abstract / Hauptanspruch
Sensoranordnung zur Erfassung der Winkelstellung einer Welle (5),
wobei die Sensoranordnung die Welle (5), eine Kupplungswelle (6), eine Kupplung (16) und einen Sensor mit einem Sensorgehäuse (17) und einer Sensorwelle (20) aufweist,
dadurch gekennzeichnet, dass
die Sensorwelle (20) mittels der Kupplung (16) mit der Kupplungswelle (6) verbunden ist,
wobei die Kupplungswelle (6) mit der Welle (5) verbunden ist,
wobei die Kupplungswelle (6) in einem ersten axialen Abschnitt einen Gewindeabschnitt (21) und in einem zweiten axialen Abschnitt eine Fase (23) aufweist,
wobei ein Ausgleichsabschnitt (22) axial zwischen dem Gewindeabschnitt (21) und der Fase (23) angeordnet ist,
wobei der minimale Radius des Ausgleichsabschnitts (22) kleiner ist als der minimale Radius des Gewindeabschnitts (21),
und wobei der minimale Radius des Ausgleichsabschnitts (22) kleiner ist als der minimale Radius der Fase (23).

DE102013002049B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung