patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

DEVICE AND METHOD FOR DETERMINING VARIATIONS IN FLATNESS WHEN HANDLING A MATERIAL IN THE FORM OF A STRIP | VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ERMITTELN VON PLANHEITSABWEICHUNGEN BEIM BEHANDELN EINES BANDFÖRMIGEN GUTS | DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION D'ÉCARTS DE PLANÉITÉ LORS DU TRAITEMENT D'UN PRODUIT EN FORME DE BANDE

Patentnummer:EP2910893B1
IPC Hauptklasse:G01B001130
Anmelder:VDEh-Betriebsforschungsinstitut GmbH (0)
Sohnstrasse 65, 40237 Düsseldorf, DE
Erfinder:Krambeer, Hagen (0)
Gubberather Str. 41, 41363 Jüchen, DE
Anmeldung:24.02.15
Offenlegung:25.02.14
Patenterteilung:08.01.20

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Ermitteln von Planheitsabweichungen beim Behandeln eines bandförmigen Guts, insbesondere beim Warmwalzen eines dünnen Metallblechs, wobei mit einer TOF-Kamera ein quer zur Bewegungsrichtung des bandförmigen Guts verlaufender Bereich aufgenommen und mittels einer Auswerteeinheit, die mit der TOF-Kamera verbunden ist, eine Planheitsabweichung ermittelbar ist.

EP2910893B1


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung