patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Tragbares Gelenkarm-Koordinatenmessgerät mit einer Multibus-Armtechnologie

Patentnummer:DE112011100294B4
IPC Hauptklasse:G01B0007004
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:14.01.11
Offenlegung:20.01.10
Patenterteilung:13.06.19

Abstract / Hauptanspruch
Tragbares Gelenkarm-Koordinatenmessgerät (Gelenkarm-KMG), aufweisend:
einen manuell positionierbaren Gelenkarmabschnitt mit entgegengesetzten ersten und zweiten Enden, wobei der Armabschnitt eine Vielzahl von verbundenen Armsegmenten umfasst, wobei jedes der Armsegmente mindestens ein Positionsmessgerät zur Erzeugung eines Positionssignals umfasst;
eine an dem ersten Ende angebrachte Messvorrichtung;
eine elektronische Schaltung, die so konfiguriert ist, dass sie das Positionssignal von dem mindestens einen Positionsmessgerät empfängt und Daten zur Verfügung stellt, die einer Position der Messvorrichtung entsprechen;
ein zwischen der Messvorrichtung und dem ersten Ende angebrachtes Sondenende;
eine abnehmbar mit dem Sondenende gekoppelte Zubehörvorrichtung;
einen Kodiererdatenbus, der mit dem mindestens einen Positionsmessgerät und der elektronischen Schaltung gekoppelt ist, wobei der Kodiererdatenbus so konfiguriert ist, dass er das Positionssignal an die elektronische Schaltung sendet und in einem Halbduplexmodus arbeitet, um einen wechselseitigen Verkehr zu ermöglichen; und
einen ersten Vorrichtungsdatenbus, der an die Zubehörvorrichtung und die elektronische Schaltung gekoppelt ist, wobei der erste Vorrichtungsdatenbus so konfiguriert ist, dass er in einem Halbduplexmodus arbeitet, um einen wechselseitigen Verkehr zu ermöglichen, und gleichzeitig mit und unabhängig von dem Kodiererdatenbus arbeitet, um Zubehörvorrichtungsdaten von der Zubehörvorrichtung an die elektronische Schaltung zu senden.

A portable articulated arm coordinate measuring machine (AACMM) with multi-bus arm technology that includes a manually positionable articulated arm portion, a measurement device, and an electronic circuit. The electronic circuit is configured to receive a position signal from the arm portion and to provide data corresponding to a position of the measurement device. The AACMM further includes a probe end, an accessory device, an encoder data bus, and a first device data bus. The encoder data bus is coupled to the arm portion and the electronic circuit, and the encoder data bus is configured to send the position signal to the electronic circuit. The first device data bus is coupled to the accessory device and the electronic circuit. The first device data bus is configured to operate simultaneously with and independently of the encoder data bus for sending accessory device data from the accessory device to the electronic circuit.

L'invention porte sur une machine de mesure de coordonnées à bras articulé portable (AACMM) ayant une technologie de bras à multiples bus, laquelle machine comprend une partie bras articulée positionnable manuellement, un dispositif de mesure et un circuit électronique. Le circuit électronique est configuré pour recevoir un signal de position provenant de la partie bras et pour délivrer des données correspondant à une position du dispositif de mesure. L'AACMM comprend en outre une extrémité de sonde, un dispositif auxiliaire, un bus de données de codeur et un premier bus de données de dispositif. Le bus de données de codeur est couplé à la partie bras et au circuit électronique, et le bus de données de codeur est configuré pour envoyer le signal de position au circuit électronique. Le premier bus de données de dispositif est couplé au dispositif auxiliaire et au circuit électronique. Le premier bus de données de dispositif est configuré pour fonctionner simultanément au et indépendamment du bus de données de codeur pour envoyer des données de dispositif auxiliaire du dispositif auxiliaire au circuit électronique.

DE112011100294B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung