patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Sensorschaltung

Patentnummer:DE102014119531B4
IPC Hauptklasse:G01D000514
Anmelder:Infineon Technologies AG (0)
85579, Neubiberg, DE
Erfinder:Jost, Franz (0)
Dr., 70565, Stuttgart, DE
Anmeldung:23.12.14
Offenlegung:23.12.14
Patenterteilung:27.06.19

Abstract / Hauptanspruch
Eine Sensorschaltung (100, 200, 300, 400), umfassend:
eine Mehrzahl von Halbbrücken-Sensorschaltungen (101);
wobei eine erste Vollbrücken-Sensorschaltung (108a) eine erste Halbbrücken-Sensorschaltung (101a) und eine erste komplementäre Halbbrücken-Sensorschaltung (101c) aus der Mehrzahl von Halbbrücken-Sensorschaltungen umfasst, die zwischen einen Versorgungsspannungsanschluss und einen Referenzspannungsanschluss gekoppelt sind, und
wobei eine zweite Vollbrücken-Sensorschaltung (108b) eine zweite Halbbrücken-Sensorschaltung (101b) und eine zweite komplementäre Halbbrücken-Sensorschaltung (101d) aus der Mehrzahl von Halbbrücken-Sensorschaltungen umfasst, die zwischen den Versorgungsspannungsanschluss und den Referenzspannungsanschluss gekoppelt sind;
eine Sensorausgangswert-Bestimmungsschaltung (102), die ausgebildet ist, um einen Sensorausgangswert basierend auf zumindest einem Halbbrücken-Sensorsignal zu bestimmen, das durch eine der Halbbrücken-Sensorschaltungen aus der Mehrzahl von Halbbrücken-Sensorschaltungen bereitgestellt wird;
eine Fehlerbestimmungsschaltung (104), die ausgebildet ist, um ein Fehlersignal (107) basierend auf einem ersten Halbbrücken-Sensorsignal (105a), das durch die erste Halbbrücken-Sensorschaltung (101a) der ersten Vollbrücken-Sensorschaltung (108a) erzeugt wird, und einem zweiten Halbbrücken-Sensorsignal (105b), das durch die zweite Halbbrücken-Sensorschaltung (101b) der zweiten Vollbrücken-Sensorschaltung (108b) erzeugt wird, zu erzeugen; und
eine Steuerschaltung (106), die ausgebildet ist, um basierend auf dem Fehlersignal (107) eine Auswahl der ersten Halbbrücken-Sensorschaltung (101a) oder der zweiten Halbbrücken-Sensorschaltung (101b) zum Bereitstellen des ersten Halbbrücken-Sensorsignal (105a) oder des zweiten Halbbrücken-Sensorsignal (105b) an die Sensorausgangswert-Bestimmungsschaltung (102) zu steuern.

DE102014119531B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung