patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Vorrichtung und Sensoranordnung

Patentnummer:DE102015109110B4
IPC Hauptklasse:G01D000514
Anmelder:Infineon Technologies AG (0)
85579, Neubiberg, DE
Erfinder:Ausserlechner, Udo (0)
Dr., Villach, AT; Kolle, Christian, Dr., Villach, AT; Motz, Mario, Wernberg, AT
Anmeldung:09.06.15
Offenlegung:09.06.14
Patenterteilung:04.04.19

Abstract / Hauptanspruch
Eine Sensoranordnung (200), umfassend:
eine Platine (210), umfassend eine Vielzahl von leitfähigen Leitungen eines ersten Typs (225), eine Vielzahl von leitfähigen Leitungen eines zweiten Typs (235), die sich von den leitfähigen Leitungen des ersten Typs (225) unterscheiden, und eine Aussparung (240); und
eine Vielzahl von Sensorvorrichtungen (100), die mechanisch auf einer Hauptoberfläche der Platine (210) untergebracht und um die Aussparung (240) herum angeordnet sind, wobei jede Sensorvorrichtung (100) mit den leitfähigen Leitungen des ersten Typs (225) und zumindest mit einer der leitfähigen Leitungen des zweiten Typs (235) elektrisch gekoppelt ist, wobei jede leitfähige Leitung des zweiten Typs (235) eine Sensorvorrichtung (100) mit zumindest einer anderen Einheit, die sich von den Sensorvorrichtungen (100) aus der Vielzahl von Sensorvorrichtungen (100) unterscheidet, elektrisch koppelt,
wobei die leitfähigen Leitungen des ersten und zweiten Typs (225, 235) sich in einer Projektion entlang einer Richtung senkrecht zu der Hauptoberfläche nicht kreuzen; und
wobei jede leitfähige Leitung des ersten Typs (225) zumindest alle aus der Vielzahl von Sensorvorrichtungen (100) elektrisch koppelt.

DE102015109110B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung