patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Tastfühler

Patentnummer:DE102006012095B4
IPC Hauptklasse:G01B0005012
Anmelder:
Erfinder:Madlener, Wolfgang (0)
Königsberger Strasse 12, 88212 Ravensburg, DE
Veil, Wilfried (0)
Schornreuteweg 15, 88211 Ravensburg, DE
Anmeldung:14.03.06
Offenlegung:14.03.06
Patenterteilung:05.01.17

Abstract / Hauptanspruch
Tastfühler (1) mit einem auslenkbaren Taststift (2) einer Ruhelagemechanik, an der der Taststift (2) angeordnet ist sowie ein Gehäuse (10), in welchem die Ruhelagemechanik untergebracht ist, wobei die Ruhelagemechanik eine Taststifthalterung (11) mit Lagerelementen aufweist, die Tragelemente (4) sowie den Tragelementen (4) zugeordnete Sitzelemente (5) umfassen, die mit den Tragelementen (4) zusammenwirken, um die Taststifthalterung (11) im Tastfühler anzuordnen, wobei zwei zueinander gegenpolig ausgerichtet angeordnete Magnete (17, 18) die Tragelemente (4) gegen die Sitzelemente (5) drängen, und wobei mit den Tragelementen (4) und den Sitzelementen (5) ein Tastschaltkreis gebildet ist, der geschlossen ist, wenn die Tragelemente (4) mit den Sitzelementen (5) in Kontakt sind, und geöffnet ist, wenn eines der Tragelemente (4) keinen Kontakt zu einem zugeordneten Sitzelement (5) hat, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest ein Lagerelement (4, 5) aus Hartmetall mit Nickelanteilen gefertigt ist, dass Mittel (14) zur Einstellung der Vorspannkraft für ein magnetisches Vorspannelement (6) vorgesehen sind, wobei im Inneren der Längsausdehnung der Taststifthalterung (11) eine Bohrung (13) vorgesehen ist, die den Zugang zu einem Einstellmittel (14) für die Einstellung der Vorspannkraft für das magnetische Vorspannelement (6) ermöglicht.

DE102006012095B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .