patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Verfahren zur flexiblen Erfassung der geometrischen Form von Objekten mit optischer 3D-Messtechnik

Patentnummer:DE102008023264B4
IPC Hauptklasse:G01B001124
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:13.05.08
Offenlegung:13.05.08
Patenterteilung:05.01.17

Abstract / Hauptanspruch
Verfahren zur Erfassung der geometrischen Form von Meßobjekten (16) mit Hilfe einer Vorrichtung, die einen Computer, einen 3D-Sensor (7) und einem Objektträger (17) zur Festlegung des Messobjekts (16) aufweist, wobei der Computer dafür eingerichtet ist, mit Hilfe einer geeigneten Software die durch den 3D-Sensor (7) aufgenommenen Messungen zusammenzuführen, wobei der Objektträger (17) über eine Verstellvorrichtung (3) um mehrere Linearachsen und/oder Drehachsen (5) handgeführt verstellbar ist, wobei die Verstellvorrichtung (3) Positionsgeber (4) aufweist, die bei einer Messung ihre Stellungen an den Computer weiterleiten, mit den Verfahrensschritten:
– Festlegung des Meßobjekts (16) auf dem Objektträger (17),
– mehrfaches manuelles Positionieren des Meßobjekts (16) und Aufnahme von Messungen bei gleichzeitiger Erfassung der Stellungen der Positionsgeber (4) und
– Grobregistrierung durch Berechnung der Positionen des Messobjektes (16) aus den Stellungen der Positionsgeber (4) und den Positionen der Achsen relativ zum 3D-Sensor (7) und Zusammenführen der aufgenommenen Messungen durch den Computer mit Hilfe einer geeigneten Software,
dadurch gekennzeichnet,
dass der 3D-Sensor (7) ein flächenhaft arbeitender 3D-Sensor (7) ist und die Verstellvorrichtung (3) über Arretierungsmöglichkeiten (6) verfügt, und
dass durch den Computer mittels der Software zusätzlich eine Feinregistrierung durchgeführt wird.

DE102008023264B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .