patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Vorrichtung und Verfahren zur Ausrichtung eines Geräts

Patentnummer:DE102012217123B4
IPC Hauptklasse:G01B001127
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:24.09.12
Offenlegung:23.09.11
Patenterteilung:12.01.17

Abstract / Hauptanspruch
Vorrichtung (4) zur Ausrichtung eines einen Wellenstumpf (1) aufweisenden Geräts (2) in Bezug auf Befestigungselemente (14, 15), die in einem Abstand vor dem Wellenstumpf (1) angeordnet sind bzw. zur Anordnung von Befestigungselementen (14, 15) in einem Abstand zum Ende des Wellenstumpfs (1), mit einem Anlagestück, das eine eine Längsachse aufweisende Ausnehmung (30) zur Anordnung gegen den Wellenstumpf (1) hat, mit optischen Elementen (5, 6) mit zumindest einer Lichtquelle, wobei die optischen Elemente (5, 6) eingerichtet sind, einen ersten Lichtfächer (10) und einen zweiten Lichtfächer (11) zu erzeugen, die sich in Ebenen erstrecken, die symmetrisch zu einer sich entlang der Längsachse erstreckenden Längsmittelebene angeordnet sind, dadurch gekennzeichnet, dass die optischen Elemente (5, 6) gegeneinander gekoppelt symmetrisch zur Längsachse beweglich sind.

DE102012217123B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .