patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Elektromechanisches Relais zum Bestimmen einer Position eines Ankers

Patentnummer:DE102017111960B4
IPC Hauptklasse:G01B000700
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:31.05.17
Offenlegung:31.05.17
Patenterteilung:09.05.19

Abstract / Hauptanspruch
Elektromechanisches Relais (100) zum Bestimmen einer Position eines Ankers (301), wobei der Anker (301) ausgebildet ist, einen Stromkreis des elektromechanischen Relais (100) zu schließen, mit:
einer Erregerspule (101), welche ausgebildet ist, ein magnetisches Feld in Abhängigkeit eines elektrischen Stromes durch die Erregerspule (101) zu erzeugen, wobei sich das magnetische Feld auf den Anker (301) erstreckt;
einer Stromerfassungseinrichtung (103), welche ausgebildet ist, den elektrischen Strom durch die Erregerspule (101) zu erfassen;
eine Magnetfelderfassungseinrichtung (105), welche ausgebildet ist, eine magnetische Flussdichte des magnetischen Feldes in einer Umgebung des Ankers (301) und eine weitere magnetische Flussdichte des magnetischen Feldes in der Umgebung des Ankers (301) zu erfassen, wobei der magnetischen Flussdichte eine Magnetfeldrichtung zugeordnet ist, wobei der weiteren magnetischen Flussdichte eine weitere Magnetfeldrichtung zugeordnet ist, wobei die Magnetfeldrichtung und die weitere Magnetfeldrichtung rechtwinklig zueinander sind;
einem Speicher (107), in welchem ein vorbestimmtes Kennlinienfeld (601) gespeichert ist, wobei das vorbestimmte Kennlinienfeld (601) zumindest eine Zuordnung eines elektrischen Referenzstromes, einer magnetischen Referenzflussdichte und einer weiteren magnetischen Referenzflussdichte zu einer Referenzposition des Ankers (301) anzeigt; und
einem Prozessor (109), welcher ausgebildet ist, den erfassten elektrischen Strom mit dem elektrischen Referenzstrom zu vergleichen, die erfasste magnetische Flussdichte mit der magnetischen Referenzflussdichte zu vergleichen, die erfasste weitere magnetische Flussdichte mit der weiteren magnetischen Referenzflussdichte zu vergleichen, und die Position des Ankers (301) auf der Basis der Referenzposition des Ankers (301) zu bestimmen.

DE102017111960B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung