patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Verfahren und Vorrichtung zur Positionsbestimmung

Patentnummer:DE112012005836B4
IPC Hauptklasse:G01D0005245
Anmelder:Mitsubishi Electric Corporation (0)
Tokyo, JP
Erfinder:
Anmeldung:20.12.12
Offenlegung:07.02.12
Patenterteilung:16.05.19

Abstract / Hauptanspruch
Verfahren zum Bestimmen einer Position, umfassend die Schritte:
Messen (110) eines Signals (201) entsprechend einer Teilfolge von Markierungen (101, 102) in einer nicht-periodischen Sequenz von Markierungen (101, 102) auf einer Skala (100);
Bestimmen (115) einer groben Position P A durch Abgleichen der Teilfolge mit allen möglichen Teilfolgen der nicht-periodischen Sequenz;
Erfassen (115) von Nulldurchgängen entsprechend zu ansteigenden Flanken des Signals (201) und Nulldurchgängen entsprechend zu abfallenden Flanken des Signals (201);
Berechnen (115) einer inkrementellen Position P i unter Verwendung eines Abstands (D) vom Start des Signals (201) bis zu einem ReferenzNullpunktdurchgang (501), gewählt von den erfassten Nulldurchgängen; und
Summieren (120) der groben und inkrementellen Position zum Erhalten der Position, wobei die Schritte in einem digitalen Signalprozessor (115) ausgeführt werden, wobei die grobe Position P A in einem Abstand von einem Beginn (300) der Skala (100) liegt,
dadurch gekennzeichnet, dass die inkrementelle Position P i
D BFist, wobei eine Breite B jeder Markierung (101, 102) ein Halbschritt ist, D der Abstand von dem Start des Signals (201) bis zu dem Referenz-Nullpunktdurchgang (501) des Signals (201) in Pixeln, und F die Pixel pro Halbschritt sind.

A position is determined by sensing a signal corresponding to a subsequence of marks in a non-periodic sequence of the marks on a scale. A coarse position PAis determined by matching the subsequence with all possible subsequences of the non-periodic sequence. Zero-crossings corresponding to rising edges of the signal and zero-crossings corresponding to falling edges of the signal are detected. An incremental position Pi is determined using the zero-crossings. The coarse and the incremental position are summed to obtain the position.

Selon l'invention, une position est déterminée en détectant un signal correspondant à une sous-séquence de marques dans une séquence non périodique des marques sur une échelle. Une position grossière PA est déterminée en mettant la sous-séquence en correspondance avec toutes les sous-séquences possibles de la séquence non périodique. Les passages à zéro correspondant aux fronts montants du signal et les passages à zéro correspondant aux fronts descendants du signal sont détectés. Une position incrémentielle Pi est déterminée à l'aide des passages à zéro. Les positions grossière et incrémentielle sont combinées pour obtenir la position.

DE112012005836B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung