patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

METHOD FOR DETECTING SURFACE GEOMETRIES | Verfahren zum Erfassen von Oberflächengeometrien | PROCÉDÉ DE DÉTECTION DE GÉOMÉTRIES DE SURFACE

Patentnummer:EP2921819B1
IPC Hauptklasse:G01B001125
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:19.03.15
Offenlegung:21.03.14
Patenterteilung:01.05.19

Abstract / Hauptanspruch
Bei einem Verfahren zum Erfassen der Oberflächengeometrie wenigstens eines Teils eines Objektes, insbesondere von intraoralen Strukturen, wird zunächst ein physischer Abdruck von wenigstens einem Teil des Objektes angefertigt. Danach wird die Oberflächengeometrie des physischen Abdrucks dann entweder direkt, oder indirekt über einen Positivabdruck, während eines ersten Scanvorgangs mittels eines Scanners erfasst. Dadurch wird eine virtuelle Repräsentation des physischen Abdrucks erzeugt, welche auf einem Speichermedium wenigstens temporär hinterlegt wird. Weiters enthält das Verfahren die folgenden Schritte:
- die virtuelle Repräsentation vom Speichermedium auslesen und zur Verfügung stellen,
- Durchführen eines zweiten Scanvorgangs am Objekt, wobei wenigstens ein Bereich des Objektes, der verändert oder durch den ersten Scanvorgang des physischen Abdrucks nicht erfasst wurde, erfasst wird,
- Aktualisieren der virtuellen Repräsentation des Objektes durch Daten, welche aus dem zweiten Scanvorgang gewonnen wurden,
- Hinterlegen der veränderten virtuellen Repräsentation auf einem Speichermedium.

EP2921819B1


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung