patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Method for determining the position of an object | Verfahren zum Ermitteln der Position eines Objekts | Procédé de détermination de la position d'un objet

Patentnummer:EP2693165B1
IPC Hauptklasse:G01B001100
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:30.07.13
Offenlegung:02.08.12
Patenterteilung:15.05.19

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Ermitteln der Position oder der Lage eines Objekts (11) mittels eines Lichtschnitt-Sensors (8), welcher ein Licht (16) aussendet, welches eine Lichtlinie (15) auf einer Oberfläche erzeugt. Es wird eine Suchfahrt durch automatisches Bewegen des Lichtschnitt-Sensors (8) mit einer Bewegungskomponente rechtwinklig zur Lichtlinie (15) und rechtwinklig zur Austrittsrichtung des Lichts (16) mittels einer Bewegungsvorrichtung durchgeführt. Während der Suchfahrt werden Bilddaten mittels des Lichtschnitt-Sensors (8) aufgenommen. Die Bilddaten werden ausgewertet und aufgrund der ausgewerteten Bilddaten wird eine markante Stelle, insbesondere eine Außenkante (17) des Objekts (11) erkannt. Die Position oder die Lage des Objekts (8) wird aufgrund der Position des Lichtschnitt-Sensors (8), die der markanten Stelle des Objekts (8) zugeordnet ist, und aufgrund eines Auswertens der der markanten Stelle des Objekts (8) zugeordneten Bilddaten ermittelt.

EP2693165B1


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung