patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

OPTOELECTRONIC POSITION DETECTION DEVICE AND METHOD FOR POSITION DETECTION | OPTOELEKTRONISCHES POSITIONSERFASSUNGSSYSTEM UND VERFAHREN ZUR POSITIONSBESTIMMUNG | SYSTÈME DE DÉTECTION DE POSITION OPTOÉLECTRONIQUE ET PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION DE LA POSITION

Patentnummer:EP3348967B1
IPC Hauptklasse:G01D0005347
Anmelder:SICK AG (0)
79183, Waldkirch, DE
Erfinder:Fischer, Martin (0)
Dr., 93047, Regensburg, DE
Anmeldung:03.01.18
Offenlegung:12.01.17
Patenterteilung:22.05.19

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft ein optoelektronisches Positionserfassungssystem (10) zur Positionsbestimmung mit einem Positioniermaßstab (12) mit Positionsmarken (14) und mit einer Sensorvorrichtung (11) mit zwei Sensoreinheiten (20-1, 20-2), bestehend aus je einem Lichtempfänger (22) zum Erzeugen von Empfangssignalen aus empfangenem Licht, das von den Positionsmarken (14) reflektiert wurde und je einer Auswerteeinheit (26) zum Auswerten der Empfangssignale und Ausgabe der Auswerteergebnisse. Um ein Positionserfassungssystem zu schaffen, das robuster und zuverlässiger arbeitet und das insbesondere die funktionale Sicherheit, wie sie von den einschlägigen Sicherheitsnormen gefordert wird, erfüllt, wird vorgeschlagen, dass die Sensoreinheiten (20-1, 20-2) identisch ausgebildet sind, und dass die Sensoreinheiten (20-1, 20-2) in einer festen räumlichen Beziehung und mit Abstand zueinander angeordnet sind, so dass eine erste (20-1) der zwei Sensoreinheiten immer wenigstens zwei Positionsmarken (14) erfasst und die zweite (20-2) der Sensoreinheiten immer drei andere Positionsmarken (14) erfasst, und dass die Auswerteergebnisse einer Sicherheitssteuerung (28) zugeführt sind, in der aus den Auswerteergebnissen eine fehlersichere Positionsinformation erzeugt wird.

EP3348967B1


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung