patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Vorrichtung und Verfahren zum berührungslosen dreidimensionalen Vermessen von Bauteilen

Patentnummer:DE102015204473B4
IPC Hauptklasse:G01B001124
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:12.03.15
Offenlegung:12.03.15
Patenterteilung:28.03.19

Abstract / Hauptanspruch
Vorrichtung zum berührungslosen dreidimensionalen Vermessen von Bauteilen, insbesondere im Rahmen der Vermessung von Rohkarosserien (12) von Fahrzeugen in einer Fertigungslinie, mit einem Manipulator (14), insbesondere einem Industrieroboter, mit einer Sensorbasis (16), die relativ zu dem zu vermessenden Bauteil bewegbar an dem Manipulator (14) angeordnet ist, mit wenigstens einem an der Sensorbasis (16) angeordneten optischen Sensor (18) mit einem elektronischen Bildaufnahmeelement und wenigstens einer Lichtquelle, wobei an der Sensorbasis (16) eine Auswerteeinheit (20) für von dem optischen Sensor (18) erfasste Messdaten vorgesehen ist, wobei an der Sensorbasis (16) ein Sender (22) zum drahtlosen Übertragen von Signalen, insbesondere von Daten der Auswerteeinheit (20), zu einem Empfänger (24) vorgesehen ist, wobei an der Sensorbasis (16) ein elektrischer Energiespeicher (26) angeordnet ist, wobei eine Andockstation (32) vorgesehen ist, wobei die Sensorbasis (16) mit der Auswerteeinheit (20) an die Andockstation (32) angedockt werden kann, um Daten zu übertragen und/oder einen Energiespeicher (26) aufzuladen und wobei Mittel vorgesehen sind, um den Energiespeicher (26) berührungslos aufzuladen.

DE102015204473B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung