patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Drehscheibenerkennung für Drehtische

Patentnummer:DE102016112698B4
IPC Hauptklasse:G01B002122
Anmelder:Carl Zeiss AG (0)
Carl Zeiss Strasse 22, 73447 Oberkochen, DE
Erfinder:
Anmeldung:11.07.16
Offenlegung:11.07.16
Patenterteilung:28.03.19

Abstract / Hauptanspruch
Drehtischanordnung für ein Koordinatenmessgerät mit mindestens einer auswechselbaren Drehscheibe (5), die drehbar in der Drehtischanordnung gelagert ist und zur Anordnung eines zu vermessenden Werkstücks dient, wobei die Drehtischanordnung mindestens eine Erfassungseinrichtung (7) und mindestens eine Identifikationseinrichtung (6) aufweist, die so angeordnet sind, dass die Erfassungseinrichtung (7) und die Identifikationseinrichtung (6) sich bei Drehung der Drehscheibe relativ zueinander bewegen und die Identifikationseinrichtung (6) von der Erfassungseinrichtung (7) erfasst werden kann,
dadurch gekennzeichnet, dass
die Identifikationseinrichtung (6) mindestens ein Element aus der Gruppe aufweist, die ein Abstandseinstellelement (41,42), ein Betätigungselement (21,22,23) und einen Magneten (10,11,12) umfasst,
und dass die Erfassungseinrichtung mindestens ein Element aus der Gruppe aufweist, die einen Schalter (20), einen Magnetfeldsensor (17,18,19), einen kapazitiven Sensor (40), einen magnetoresistiven Sensor und mindestens einen induktiven Sensor umfasst.

DE102016112698B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung