patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Messsystem und Verfahren zum Validieren eines faseroptischen Sensor

Patentnummer:DE102011050717B4
IPC Hauptklasse:G01D0005353
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:30.05.11
Offenlegung:30.05.11
Patenterteilung:27.12.18

Abstract / Hauptanspruch
Messsystem (600, 6001) umfassend:
- einen faseroptischen Sensor (100, 200, 300, 400, 500) aufweisend eine magnetostriktive Schicht (150, 250, 350, 450), wobei der faseroptische Sensor derart in einem Probekörper (700) eingebettet ist, dass sich zumindest ein Teil der magnetostriktiven Schicht (150, 250, 350, 450) im Probekörper (700) befindet;
- eine mit dem faseroptischen Sensor (100, 200, 300, 400, 500) gekoppelte Lichtquelle (610) zur Erzeugung eines Lichtsignals (611);
- eine schaltbare Magnetfeldquelle (480, 680), die eingerichtet ist, zumindest die magnetostriktive Schicht (150, 250, 350, 450) einem Magnetfeld auszusetzen;
- mindestens einen mit dem faseroptischen Sensor (100, 200, 300, 400, 500) gekoppelten Detektor (630, 640); und
- eine Auswerteeinheit (650), die eingerichtet ist, eine Änderung einer Übertragungseigenschaft des faseroptischen Sensors (100, 200, 300, 400, 500) für das Lichtsignal (611) bei Veränderung des Magnetfelds mittels des mindestens einen Detektors (630, 640) zu detektieren und daraus einen Einbettungszustand des faseroptischen Sensors (100, 200, 300, 400, 500) im Probekörper (700) zu bestimmen.

DE102011050717B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung