patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Verfahren zur Lageerkennung eines Formteils

Patentnummer:DE102005011330B4
IPC Hauptklasse:G01B001125
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:12.03.05
Offenlegung:12.03.05
Patenterteilung:08.11.18

Abstract / Hauptanspruch
Verfahren zur Lageerkennung eines Formteils (2), bei dem mittels einer Lichtquelle (11) das Formteil (2) punkt- oder linienförmig unter einem ersten Winkel angeleuchtet und mittels einer Kamera (10) ein Kamerabild unter einem dazu verschiedenen Winkel aufgenommen wird zum Bereitstellen eines dreidimensionalen Abbildes des Formteils (2), wobei eine Kontur (K1) innerhalb des Abbildes des Formteils (2) erfasst wird und mittels der Kontur (K1) auf die Lage des Formteils (2) geschlossen wird, und zur Reduzierung des Datenvolumens vor oder bei dem Konturerfassen Datenanteile nicht relevanter Bilddaten des Kamerabilds durch deren Ausblenden entfernt werden, dadurch gekennzeichnet, dass das Kamerabild ein Höhenprofil darstellt, wobei das Höhenprofil als Graustufenbild mit verschiedenen Grautonwerten für verschiedene Formteilhöhen bereitgestellt wird, anschließend Daten des Umgebungsbereichs und von der Kamera nicht erfassbaren Schattenbereichen sowie von konturlosen großen Flächen mit einheitlicher Graustufe ausgeblendet werden, hiernach die verbleibenden Bilddaten nach charakteristischen Konturen untersucht und diese mit Konturdaten eines Urformteils als Referenzteil verglichen werden.

DE102005011330B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung