patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Abstandssensor und Verfahren zur Ermittlung eines Abstands und/oder von Abstandsschwankungen zwischen einem Bearbeitungslaser und einem Werkstück

Patentnummer:DE102008049821B4
IPC Hauptklasse:G01B001114
Anmelder:Volkswagen AG (0)
38440, Wolfsburg, DE
Erfinder:
Anmeldung:01.10.08
Offenlegung:01.10.08
Patenterteilung:22.11.18

Abstract / Hauptanspruch
Ein Abstandssensor (1) zur Ermittlung eines Abstands (2) und/oder von Abstandsschwankungen zwischen einem Bearbeitungslaser (3) und einem Werkstück (4) durch Lasertriangulation, der einen Messlaser (5) zur Erzeugung eines auf eine Oberfläche (6) des Werkstücks (4) gerichteten Laserlichtstrahls (7) und einen Fotoempfänger (8) zur Erfassung eines von der Oberfläche (6) reflektierenden Lichtstrahls (9) aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass dem Messlaser (5) und dem Fotoempfänger (8) jeweils eine ortsfest angeordnete Optik (10, 11) zugeordnet ist, wobei der Messlaser (5) und der Fotoempfänger (8) jeweils derart relativ zu der jeweiligen Optik (10, 11) bewegbar sind, dass sich eine optische Achse (13) des Messlasers (5) und eine optische Achse (14) des Fotoempfängers (8) auch bei einer Änderung des Abstands (2) zwischen dem Bearbeitungslaser (3) und dem Werkstück (4) in einem Schnittpunkt (15) zwischen einer Strahlachse (16) des Bearbeitungslasers (3) und der Oberfläche (6) des Werkstücks (4) schneiden.

DE102008049821B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung