patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Method for measuring the contact wire heights and side position of the overhead wire of a track | Verfahren zur Vermessung der Fahrdrahthöhen und -seitenlage der Oberleitung eines Gleises | Procédé destiné à mesurer la hauteur et le côté latéral de fil conducteur du caténaire d'un rail

Patentnummer:EP2843361B1
IPC Hauptklasse:G01B001124
Anmelder:
Erfinder:Finner, Lars (0)
82061, Neuried, DE
Anmeldung:14.07.14
Offenlegung:28.08.13
Patenterteilung:21.11.18

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Vermessung der Fahrdrahthöhen und - seitenlage der Oberleitung eines Gleises.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren zu entwickeln, welches bei hohen Geschwindigkeiten einsetzbar ist und Wankbewegungen des Wagenkastens ausgleicht.

Dies wird erfindungsgemäß dadurch erreicht, dass der Fahrdraht durch mindestens zwei auf dem Dach eines Schienenfahrzeuges installierten Fächerlaser abgetastet wird, wobei die Phasenverschiebung des Abtastwinkels der beiden Laser 180° (bei mehr als zwei Fächerlasern: Phasenverschiebung = 360° / Anzahl der verwendeten Laser) beträgt und die Messung in drei Schritten erfolgt:
• Bestimmung der Koordinaten von erkannten Objekten: wobei die vom Fächerlaser gelieferten Polarkoordinaten zunächst in kartesische Koordinaten umgerechnet und um den Montageoffset des Lasers korrigiert werden, wobei die Montagehöhe zu dem vom Fächerlaser ermittelten Abstand zum Fahrdraht hinzuaddiert wird, um die Fahrdrahthöhe relativ zur Schienenoberkante zu ermitteln,
• Selektion relevanter Objekte: wobei eine Selektion derjenigen Messpunkte erfolgt, die innerhalb eines vordefinierten Erwartungsfensters für den Fahrdraht liegen und ein Selektionsfenster konfiguriert wird.
• Fahrdrahtlagedaten aktualisieren: wobei in der Menge der selektierten Punkte nach aktualisierten Lagedaten für bekannte Fahrdrähte gesucht wird und neu erkannte Fahrdrähte hinzugefügt werden.

EP2843361B1


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung