patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

LINEAR ENCODER | LINEARCODIERER | CODEUR LINÉAIRE

Patentnummer:EP3190387B1
IPC Hauptklasse:G01D0005347
Anmelder:Dr. Johannes Heidenhain GmbH (0)
83301, Traunreut, DE
Erfinder:Motoyuki, Katsumi (0)
Hulic Kojimachi Bldg., 9F; 3-2 Kojimachi, Chiyoda-ku, Tokyo 102-0083, JP
Watanabe, Yoshio (0)
712-14 Washinosu; Mobara-shi, Chiba-ken 297-0051, JP
Anmeldung:25.10.16
Offenlegung:07.01.16
Patenterteilung:05.09.18

Abstract / Hauptanspruch
Der Linearcodierer weist einen in einem Gehäuse (10) untergebrachten Maßstab (6) auf. Zur Positionsmessung ist eine Abtast-Baueinheit (1) relativ zum Maßstab (6) in Messrichtung (X) verschiebbar. Diese Abtast-Baueinheit (1) weist einen Abtastkopf (5) auf, der dem Maßstab (6) gegenüberliegend angeordnet ist und den Maßstab abtastet und Positionsinformationen ausgibt. Der Abtastkopf (5) ist auf einem Träger (4) angeordnet, der über einen Mitnehmer (41) an einem Montagefuß (3) befestigt ist, mit dem die Abtast-Baueinheit (1) an einem zu messenden Objekt fixiert werden kann. An dem Träger (4) oder dem Abtastkopf (5) ist ein Schwingungsdämpfer (2) vorgesehen, der Querschwankungen in Bezug auf die Messrichtung (X) unterdrückt. Dieser Schwingungsdämpfer (2) wird durch Kombinieren einer Dämpfermasse (21) und eines elastischen Elements (22) gebildet, wobei die Dämpfermasse (21) über das elastische Element (22) an einer Anbringungsfläche (4a) der Abtast-Baueinheit (1) fixiert ist.

EP3190387B1


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung