patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Herstellungsverfahren für einen magnetischen Detektor ausgestattet mit einem Rotor mit Signalerzeugungseinheit

Patentnummer:DE102015101278B4
IPC Hauptklasse:G01D0005245
Anmelder:FANUC CORPORATION (0)
Yamanashi, JP
Erfinder:
Anmeldung:29.01.15
Offenlegung:05.02.14
Patenterteilung:19.07.18

Abstract / Hauptanspruch
Herstellungsverfahren für einen magnetischen Detektor (10) mit den Verfahrensschritten:
Bereitstellen eines Rotors (13), der ausgelegt ist, sich um eine Rotationswelle (11) zu drehen,
Ausbilden einer Umfangsnut (17) oder einer Umfangskerbe (18) in der zur Rotationswelle (11) senkrechten Fläche (14) des Rotors (13), um sich in einer Umfangsrichtung des Rotors (13) zu erstrecken;
Ausbilden von mehreren konkaven und konvexen Teilen einer Signalerzeugungseinheit (20) in einer zur Rotationswelle (11) senkrechten Fläche (14) des Rotors (13) durch Galvanoformen aus Nickel oder einer Nickellegierung, so dass Abschnitte der konvexen Teile der mehreren konkaven und konvexen Teile abgeschrägt sind, wobei die mehreren konkaven und konvexen Teile der Signalerzeugungseinheit (20) in der Umfangsnut (17) oder der Umfangskerbe (18) ausgebildet werden; und
Anordnen einer Detektionseinheit (30), die ausgelegt ist, über die Signalerzeugungseinheit (20) unter Verwendung des Magnetismus einen Drehwinkel des Rotors (13) zu erfassen, so dass sie der Signalerzeugungseinheit (20) gegenüberliegt.

DE102015101278B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung