patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Device and method for non-destructive measurement of the thickness of a layer of a plastic foam | Vorrichtung und Verfahren zur zerstörungsfreien Messung der Schichtdicke eines Kunststoffschaums | Dispositif et procédé destinés à la mesure non destructrice de l'épaisseur de couche d'une mousse plastique

Patentnummer:EP2863172B1
IPC Hauptklasse:G01B002108
Anmelder:
Erfinder:
Anmeldung:17.10.13
Offenlegung:17.10.13
Patenterteilung:09.05.18

Abstract / Hauptanspruch
Bereitgestellt wird eine Vorrichtung (100) zur zerstörungsfreien Messung der Schichtdicke (Δl) einer Kunststoffschaumschicht (15) bei einem Material (10) mit einer zumindest abschnittsweise von mindestens einer Seite zugänglichen, auf einer Hautschicht (11) angeordneten Kunststoffschaumschicht (15) mit einer verfahrbaren Schaumantasteinheit (130), die eine Anlagefläche (134) für den Kunststoffschaum (12) aufweist, einer verfahrbaren Hautantasteinheit (140), die eine Nadel (144) zum Eindringen in die und Durchdringen der auf der Hautschicht(11) angeordneten Kunststoffschaumschicht (15) bis zur Hautschicht (11) aufweist, und einem Sensor (160) zur Bestimmung eines Wegunterschieds zwischen dem bei einem Verfahren der Schaumantasteinheit (130) zurückgelegten Weg und dem bei einem Verfahren der Hautantasteinheit (140) zurückgelegten Weg sowie ein Verfahren zur zerstörungsfreien Messung der Schichtdicke (Δl) einer Kunststoffschaumschicht (15) bei einem Material (10) mit einer zumindest abschnittsweise von mindestens einer Seite zugänglichen, auf einer Hautschicht (11) angeordneten Kunststoffschaumschicht (15) unter Verwendung einer solchen Vorrichtung (100) mit den Schritten Verfahren der Schaumantasteinheit (130), bis die Anlagefläche (134) der Schaumantasteinheit (130) an einem zugänglichen Abschnitt der Kunststoffschaumschicht (15) anliegt, Verfahren der Hautantasteinheit (140), bis die Spitze der Nadel (144) der Hautantasteinheit (140) auf die Hautschicht (11) stößt, und Bestimmen der Schichtdicke Δl der Kunststoffschaumschicht (15) unter Verwendung des mit dem Sensor (160) zur Bestimmung eines Wegunterschieds zwischen dem bei einem Verfahren der Schaumantasteinheit (130) zurückgelegten Weg und dem bei einem Verfahren der Hautantasteinheit (140) zurückgelegten Weg ermittelten Unterschieds zwischen dem Verfahrweg der Schaumantasteinheit (130) und dem Verfahrweg der Hautantasteinheit (140).

EP2863172B1


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung