patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Verfahren zur dreidimensionalen Erfassung eines Objekts

Patentnummer:DE102016109131B4
IPC Hauptklasse:G01B001125
Anmelder:SICK AG (0)
79183, Waldkirch, DE
Erfinder:
Anmeldung:18.05.16
Offenlegung:18.05.16
Patenterteilung:01.03.18

Abstract / Hauptanspruch
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur dreidimensionalen Erfassung eines Objekts, bei welchem
– das Objekt nacheinander mit mehreren Lichtmustern beleuchtet wird, die sich in ihrer Fokuslage unterscheiden,
– von dem Objekt rückgestrahltes Licht der Lichtmuster mittels einer Kamera erfasst wird, wobei die Fokuslage der Kamera an die Fokuslage des jeweiligen Lichtmusters angepasst wird und die Kamera für jede Fokuslage ein Bild des Objekts erzeugt,
– anhand von scharfen Bereichen des Lichtmusters in den Bildern und der Fokuslagen die dreidimensionale Form und/oder die räumliche Position des Objekts ermittelt wird.

DE102016109131B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .