patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Anordnung zur Detektion einer Bewegung eines Körpers sowie Verfahren zum Betrieb einer solchen Anordnung

Patentnummer:DE102007060707B4
IPC Hauptklasse:G01B000700
Anmelder:austriamicrosystems AG (0)
Unterpremstätten, AT
Erfinder:OBERHOFFNER, Gerhard (0)
Jauerburggasse 6, A-8010 Graz, AT
Anmeldung:17.12.07
Offenlegung:17.12.07
Patenterteilung:07.12.17

Abstract / Hauptanspruch
Anordnung zur Detektion einer Bewegung eines Körpers, umfassend:
– einen Körper (20'), der zumindest in eine Richtung bewegbar gelagert ist und einen Magneten (200) umfasst, dessen Pole im Wesentlichen entlang einer Hauptebene (HE1) verlaufen;
– ein Detektorsystem (100, 102) mit zumindest vier Magnetfeldsensoren (1 bis 8, 10a bis 10d) zur Erfassung einer Magnetfeldänderung bei einer Bewegung des Körpers (20') und mit zumindest einem weiteren Magnetfeldsensor (9, 11) zur Erzeugung eines magnetfeldabhängigen Korrektursignals;
– eine Auswerteeinrichtung (98) zur Bereitstellung einer Bewegungsinformation des Körpers (20') abgeleitet aus vier Signalen der zumindest vier Magnetfeldsensoren (1 bis 8, 10a bis 10d) und dem Korrektursignal, wobei die Auswerteeinrichtung (98) eingerichtet ist;
– ein erstes und ein zweites Summensignal aus den vier Signalen derart zu bilden, dass zum Bilden des ersten und des zweiten Summensignals jeweils zwei der Signale addiert und zwei der Signale subtrahiert werden, wobei das erste und das zweite Summensignal jeweils ein Maß für eine Bewegung des Körpers in eine der beiden Hauptbewegungsrichtungen darstellen; und
– das erste und das zweite Summensignal jeweils mit einem Gesamtsummensignal aus den vier Signalen und dem Korrektursignal zu skalieren.

DE102007060707B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .
Datenschutzerklärung