patentverein.de - Patente
Patentethik
Überwachung
Beispielhaft
Trivial
Kurios
Unverständlich
Zurück Original-Dokument
Europäisches Patentamt

Kapazitiver Drehgeber

Patentnummer:DE102010046778B4
IPC Hauptklasse:G01B000730
Anmelder:
Erfinder:Backes, Ulrich (0)
Lessingstrasse 1/1, 78315 Radolfzell, DE
Anmeldung:28.09.10
Offenlegung:28.09.10
Patenterteilung:02.11.17

Abstract / Hauptanspruch
Kapazitiver Drehgeber mit einem Stator und einem Rotor sowie mit am Stator auf einer mit der Rotorachse (14) koaxialen Codierbahn fest angeordneten Statorelektroden (16a, 16b, 16c, ...) und am Rotor angeordneten Koppelelektroden (20a, 20b, 20c, ...), wobei die Koppelelektroden (20a, 20b, 20c, ...) bei Drehung des Rotors in geringem axialen Abstand von der Codierbahn über die Statorelektroden (16a, 16b, 16c, ...) geführt werden und jeweils in Umfangsrichtung benachbarte Statorelektroden (16a, 16b, 16c, ...) überdecken und kapazitiv miteinander koppeln; dadurch gekennzeichnet, dass die Statorelektroden (16a, 16b, 16c, ...) und die Koppelelektroden (20a, 20b, 20c, ...) elektrisch voneinander isoliert sind, und gekennzeichnet durch eine Abfrageelektronik, die für jede der Statorelektroden (16a, 16b, 16c, ...) eine durch eine Koppelelektrode (20a, 20b, 20c, ...) des Rotors bewirkte kapazitive Kopplung mit einer benachbarten Statorelektrode (16a, 16b, 16c, ...) detektiert.

DE102010046778B4


Kommentare zu diesem Patent schicken Sie bitte an .